Bildbearbeitung: Strahlende Augen durch Retusche

Digitale Aufhellung der Augen


Der weiße Teil des Auges ist in den seltensten Fällen wirklich reinweiß. Vielmehr besteht er aus einem leichten Grau. Je heller die Sclera des Auges, umso strahlender und anziehender wirkt die gesamte Augenpartie und somit auch ein großer Teil des Gesichts auf den Betrachter.

Bildbearbeitung: Strahlende Augen durch Retusche



Müdigkeit, Stress und Überanstrengung, trockene Augen, mangelnde Tränenflüssigkeit und andere Faktoren tragen dazu bei, dass dieser Bereich auch schon mal mit roten Äderchen durchzogen ist. Auf einem Foto kommt dieser Effekt besonders stark zum Ausdruck, denn bei vielen Menschen fällt der erste Blick auf die Augen.

Gerötete Augen können durch eine entsprechende Retusche komplett aufgehellt werden. Dabei werden mittels digitaler Bildbearbeitung sämtliche roten sowie weitere farbliche Anteile aus dem Weiß des Auges herausgefiltert. Sind danach noch Störungen vorhanden, können diese über spezielle Techniken entfernt werden. Im Resultat sind behutsame Aufhellungen bis hin zu hundertprozentigem Weiß möglich.

Das Ergebnis: Helle, weiße und strahlende Augen.