Beauty-Retusche als digitale Schmiktechnik 

Beauty Retusche

Vom hübschen Bild zum perfekten Foto...


Als Glamour-Retusche oder auch Beauty-Retusche wird in der Fotobearbeitung der letzte Schritt der Veredelung von Fotos bezeichnet, wie sie in Hochglanz-Magazinen und auf Werbe-Fotos zum Tragen kommt. Um das Endprodukt eines professionellen Fotoshootings, also das fertige Bild, zu erhalten, sind drei Schritte notwendig. Für den ersten sind die Visagisten zuständig, die mit den richtigen Utensilien, wie Puder, Pinsel und diversen Farben dem Gesicht des Models die erste Perfektion geben. Der zweite Schritt obliegt dem Fotografen, der sein "Objekt" mit entsprechender Technik, Belichtung und Know How ins "rechte Licht" setzt.

Allerdings gibt es viele Faktoren, die den dritten Schritt, nämlich eine Retusche des Bildes, erforderlich machen. Die Hautfarbe kann bei der Verwendung von künstlichem Licht einen unnatürlichen Farbton erhalten. Das Scheinwerferlicht reflektiert sich leicht auf geschminkter Haut und lässt auf dem Foto einen ungewünschten Glanz entstehen. Auch hält die beste Schminktechnik nicht ewig, so dass bei einer längeren Session unbemerkt störende Einflüsse entstehen können, die sich erst später, bei einer hochauflösenden Aufnahme wieder bemerkbar machen.

Diese, und auch weitere Fehler, werden mittels einer finalen Beauty-Retusche über Bildbearbeitung beseitigt. Dabei können auch einzelne Bereiche, wie z.B. künstliche Wimpern, über eine Fotomontage eingefügt werden. Auf dem retuschierten Foto werden sich nach der Fotobearbeitung keine Unzulänglichkeiten mehr wiederfinden. Die Haut ist makellos, die Augen strahlen, das Styling ist perfekt. Zum Foto bearbeiten verwenden wir professionelle Tools und keine automatisierten Programme. Auf den folgenden Seiten möchten wir Ihnen die Schritte einer Glamour-Retusche zeigen, mit der wir Finish entsprechende Bilder bearbeiten.

 

Hier sehen Sie das Original-Foto vor der Bildbearbeitung

 

Im ersten Schritt werden in der Bildbearbeitung Hautunebenheiten bereinigt und Muttermale entfernt. Augenbrauen und Wimpern werden betont und die Augen durch zusätzliche Belichtung stärker zum Ausdruck gebracht.

Schritt 2

 

Jetzt wird der Teint optimiert und die Lippen farblich abgestimmt. Das Foto bearbeiten wir komplett in Handarbeit.

Schritt 3

 

Zum Schluss werden letzte Unebenheiten im Augenbereich angeglichen. Je nach Wunsch und Geschmack können auch noch weitere Schritte durchgeführt werden, über die wir Ihre Bilder bearbeiten. Der Realisierung Ihrer visuellen Ideen sind dank Fotobearbeitung keine Grenzen gesetzt.

Schritt 4